Über mich

Ich wurde 1954 in Kassel geboren. Nach Abitur und Ausbildung war ich viele Jahre als medizinische Dokumentarin in der Pharmaindustrie tätig. Eine tiefe gesundheitliche Krise führte mich 1985 auf den spirituellen Weg und zur intensiven Beschäftigung mit ganzheitlichen Therapiemethoden.

Seit 1989 bin ich Heilpraktikerin in eigener Praxis. Es folgten umfangreiche Aus- und Fortbildungen in den unterschiedlichsten Methoden: Trauma-Bewältigung (Somatic Experiencing) nach Peter Levine, Arbeit mit Bindungs- und Beziehungsstörungen (NARM bei Lawrence Heller, DARE bei Diane Poole Heller), Bodynamic bei Lisbeth Marcher, Erik Jarlnaes und Michael Rupp, Shiatsu-Massage, Atem-, Licht- und Energie-Arbeit sowie Meditations-Techniken, Reinkarnations-Therapie (Münchener Schule), Arbeit mit dem inneren Kind, Voice Dialoge bei Hal und Sidra Stone, Frauen-Themen, Familien-, Aspekt- und Themen-Aufstellungen, The Journey bei Brandon Bays, Arbeit mit Engeln und aufgestiegenen Meistern, Geistheilung, Touch of Oneness bei Petra Schneider, Living Essence Work bei Arjuna Ardagh, The Work bei Byron Katie sowie Vergebungsarbeit bei Colin Tipping.

In der Einzelarbeit arbeite ich heute hauptsächlich mit körperorientierter Psychotherapie. Dabei unterstütze ich achtsam, den eigenen Schatten zu begegnen und sie Schritt für Schritt zu erlösen (Arbeit mit Verzweiflung, Verstrickungen, und Krankheiten). Hauptschwerpunkte sind heute ressourcen-orientierte Trauma-Arbeit (sowohl Schocktraumen als auch entwicklungsgeschichtliche Traumen) Unterstützung in Lebenskrisen (Trennungen, Verlust von Arbeitsplatz oder geliebten Menschen), systemische Familientherapie sowie persönliches Wachstum.

Seit 1991 leite ich Seminare und Therapiegruppen. In meiner Arbeit durfte ich immer wieder erfahren, wie unendlich heilsam Rituale sind und diese sind mir – besonders in der Gruppenarbeit – seit Jahren ein zutiefst kostbares Werkzeug. Dazu gehören auch innere Reisen, die die Verbindung zu heilenden inneren Aspekten sowie der geistigen Welt vertiefen helfen. Es macht mich immer wieder glücklich miterleben zu dürfen, wenn Menschen in die große Liebe nach Hause kommen und sich erinnern, wer sie wirklich sind.

Mit großer Freude begleite ich auch Menschen als Leiterin von Zeremonien bei besonderen Anlässen wie Taufen , spirituellen Hochzeiten und Abschieds- oder Übergangs-Ritualen. > mehr

Seit 2001 habe ich 10 CDs mit inneren Reisen veröffentlicht, die die Schätze meiner Arbeit auch einem größeren Publikum zur Verfügung stellen. Im Oktober 2013 ist mein erstes – gemeinsam mit Jeanne Ruland geschriebenes – Ahnen-Buch im Schirner-Verlag erschienen: AUMAKUA – Segen und Potenzial unserer Wurzeln. Im Februar 2014 folgte das neue Buch: ICH LASSE DICH LOS -Die Kraft deiner Liebe neu entdecken.

Es ist mir eine große Freude, Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst zu begleiten: sie zu ermutigen, ihr höchstes Potenzial zu entfalten und die Schatten der Vergangenheit hinter sich zu lassen. Das größte Geschenk für mich ist die tiefe Verbindung zur geistigen Welt, zum Raum der großen Liebe. Mit meinem ganzen Herzen unterstütze ich Menschen dabei sich zu erinnern, dass wir alle aus der Liebe kommen und Liebe sind und teile die Schätze, die ich auf meinem Weg gefunden habe.

Großer Dank gilt all den Menschen, die meinen Weg kreuzten und mir Lehrer waren: allen voran meinen Klienten und Kursteilnehmern, Freunden und Lebensgefährten sowie der liebevollen Führung der geistigen Welt und besonders: Arjuna Ardagh, Brandon Bays, Byron Katie, Marianne Bentzen, Rüdiger Dahlke, Larry Heller, Bert Hellinger, Susan Hart, Brugh Joy, Lisbeth Marcher, Peter Orban, Diane Poole-Heller, Rhea Powers, Chuck und Lency Spezzano, Doris Schneider, Petra Schneider, Raja Selvam, Colin Tipping, Eckhart Tolle, Gaby und Mathias Wendel.

Jeanne Ruland (Buchautorin) über Shantidevi:

Shantidevi ist für mich eine großartige Lehrerin in Energie- und Heilarbeiten. Ihr reiches Wissens und ihr großer langjähriger praktischer Erfahrungsschatz, ihre tiefe innere Anbindung an die Quelle und ihr mitfühlendes weites Wesen öffnen einen zutiefst heilsamen Raum, in dem alte Wunden sich zeigen können und zutiefst liebevoll und anerkennend berührt werden. Durch diese Berührung und Wertschätzung geschieht Heilung in uns. Alte gebundene Energie wird frei und steht uns wieder zur vollen Verfügung, um voller Freude und Leichtigkeit in der Gegenwart zu sein.

Man spürt die Begleitung der Engel und Lichtwesen auf der geistigen Ebene und erfährt die Gnade des Seins.

Ich schätze die Seminare und Einzelsitzungen, die ich bisher bei Shantidevi erleben durfte sehr und kann sie jedem ans Herz legen, der auf tiefer energetischen Ebene Heilung in sich erfahren will. Danke Shantidevi für dein Sein und deine wundervolle Arbeit.